Paola - Biographie

 

1950

geboren am 5. Oktober in  St. Gallen

 

1957

Eintritt in die Primärschule Tschudiwies St. Gallen

 

1963

Eintritt in die katholische ( Mädchen ) - Kantons - Sekundarschule St. Gallen

 

1964

1. Auftritt beim " Disco d'oro", Amateurfestival in St. Gallen, 4. Platz mit dem Titel " Non ho l'età " von Gigliola Cinquetti, erste Gesangsstunden

 

1965

Teilnahme an vier Festivals, 2x 1. Platz, 1x 2. Platz

 

1966

Beginn einer kaufmännischen Lehre bei der  Textilfirma Stoffel AG in St. Gallen. u.a. Teilnahme an fünf Festivals

 

1967

Teilnahme an vier Festivals, u.a. Blick - Festival - Finale im Kursaal Bern ( 1. Platz )

 

1968

1. Platte " Für alle Zeiten" / 4. Platz beim Intervisions - Festival in Karlbad / 2. Platte " Regentropfen " / Erste berufliche Begegung mit Kurt Felix

 

1969

3. Platte " Bonjour, Bonjour " - 2. Platz beim Grand Prix Eurovision de la Chanson / 4. Platte " Stille Wasser die sind tief " - 2. Platz beim Deutschen Schlagerwettbewerb in Wiesbaden

 

1970

Mitwirkung im Musical " Eusi chlii Stadt " in Zürich / Diverse Fernsehsendungen u.a. ZDF - Hitparade / 1. Fernsehauftritt im DDR Fernsehen

 

1971

Auftritt beim " Internationalen Festival " in  Mexico City mit dem Titel " Tic -Tac " / Fernsehsendungen u.a. Zwischenmahlzeit,
ZDF -  Hitparade

 

1972

"P.P. - Show " beim Schweizer Fernsehen

 

1974

1. Langspielplatte " Capri - Fischer" bei der neuen Plattenfirma CBS / Verleihung des " Goldenen Bären " für die beliebteste Schweizer Interpretin

 

1976

Erstmals Teilnahme an grosser Deutschland - Tournee

 

1977

2.Platz bei der Schweizer Vorausscheidung zum Grand Prix Eurovision de la Chanson mit dem Titel " Le livre blanc "

 

1978

Der Titel " Blue Bayou " wird zu einem der größten Erfolge,7x in der ZDF - Hitparade plaziert < Rekord!!!!> / zu Gast in über 20 Fernsehsundungen

 

1979

Verlobung mit Kurt Felix /
Titel " Vogel der Nacht " - " Wie Du " erscheinen im gleichen Jahr auf dem Markt und in den Hitparaden

 

1980

4.Platz beim Grand Prix Eurovion de la Chanson in Den Haag mit dem Titel " Cinema" / 1.Platz in der deutschen Verkaufshitparade und in der ZDF - Hiparade mit dem Titel " Der Teufel und der junge Mann" / Heirat mit Kurt Felix auf dem Bürgenstock

 

1981

Weihnachts - LP mit Kinderchor / Verleihung  der Goldenen Stimmgabel am Tag des deutschen Schlagers - ebensfalls in den  Jahren 1982 / 1983 / 1986

 

1983

Doppelmoderation mit Ehemann " Verstehen Sie Spaß?" von 1983 bis 1990 < 52x>

 

1986

Moderation der Schweizer Vorausscheidung zum Grand Prix Eurovision de la Chanson im Fernsehstudio 1 in Zürich /  Schweizer Weihnachtstournee mit Vico Torriani

 

1987

" Kinderlieder - Hitparade " - Langspielplatte zusammen mit Kindern

 

1990

Abschiedssendung in einer Talkshow mit Frank Elstner in einer co - Produktion Schwer Fernsehen 6 Süddeutscher Rundfunk / Buchveröffentlichung < Kurt Felix & Paola - Zwei, die Spass verstehen>
( alle Angaben bis 1990, wurden aus dem  Buch
"Kurt Felix & Paola - Zwei, die Spass verstehen" genommen)
Außer dieser Information:
Das -
Paola und Kurt Felix im selben Jahr den Bambi bekommen haben.

 

1998

Im Schweizer - Fernsehen zusammen mit dem Sänger, Michael von der Heide, in einer Wunschsendung, erstmals wieder als Sängerin aufgetreten. Das Lied "Blue Bayou" wurde mit ihm gemeinsam, in einer anderen Fassung ( Text), gesungen.

 

2000

Zu ihrem 50.Geburstag, gab es eine Musiksendung
" Paola am Blue Bayou " in der ARD. Gleiche  Sendung wurde ebenfalls im MDR, West3 gesendet.
Zur Sendung erscheint die CD " Paola am Blue Bayou", mit drei Liedern, die bisher noch nicht veröffentlicht worden waren.
Im selben Jahr, im Oktober, Auftritt in der ZDF - Hitparade als Stargast, wo Paola das Lied
" Danke, dass es Dich gibt " gesungen  hat.

 

2001

Autritt in der ARD - Sendung, zum 10.Todestag, von Roy Black. Sie hat dort das Lied  " Ich denk' an Dich"  gesungen.

 

2002

Paola arbeitet als Model für den Beyeler-Modekatalog ( mehr Info's dazu, auf der "News-Seite" )

 

2003

Paola arbeitet als Model weiterhin für den Beyeler - Modekatalog, der auch in Deutschland bei Klingel erscheint. 

 

2004

Paola weiterhin als Model für den Beyeler-Modekatalog, der auch in Deutschland bei Klingel erscheint, tätig. 
Außerdem in verschiedenen Fernsehsendungen als Gast u.a. " Verstehen Sie Spass?", "Grand-Prix-Doku",
"Willkommen bei Carmen Nebel", "Glückwunsch,
Lilo Pulver!".

 

2005

Paola als Model im Klingel Katalog
- Frühjahr / Sommer 2005
- Herbst / Winter 2005 -2006
Am 13.September 2005 "Silberhochzeit" mit Kurt Felix
Gast im Fernsehen u.a
- Jubiläumssendung "Eurovison Song Contest" SF DRS, 5.März 2005, 20.00 Uhr
- Deutschlands größte Hits, ARD, 23.Juni 2005, 20.15 Uhr
- Straße der Lieder, ARD, 5.November 2005, 20.15 Uhr

 

2006

Paola weiterhin als Model tätig. Paola in der ultimativen Chartshow. Die deutschen Zuschauer wählen
Paola und Kurt Felix per Ted zum „Traumpaar“.
Paola als Gast in folgenden Sendungen u.a. Beckmann, Strasse der Lieder, Menschen der Woche, Kerner-Spezial. Woche, Kerner-Spezial.

 

2007

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog,
u.a. in verschiedenen Fernsehsendungen als Gast gewesen.

 

2008

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog,
u.a. in verschiedenen Fernsehsendungen als Gast gewesen.

 

2009

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog.

 

2010

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog.
Die TV-Zuschauer wählten Paola und Kurt Felix in die Reihe der 10 beliebtesten Moderatoren des Deutschen Fernsehns (ARD).
Paola und Kurt Felix feierten den 30. Hochzeitstag.
Paola feierte Ihren 60. Geburtstag.

 

2011

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog.
DVD "Felix & Felix" Dokumentation

 

2012

Paola weiterhin als Model tätig für den Klingel-Modekatalog.
Ehemann Kurt Felix verstarb am 16. Mai 2012 im Alter von 71 Jahren.

 

2013

Paola Interview in der Schweizer Illustrierten und in der Bunten.

 

2015

Atelier Paola - Modelinie bei Klingel (DE) und Cornelia (CH)

 

2016

Atelier Paola - Modelinie bei Klingel (DE) und Cornelia (CH)

 

(letzte Änderung am 16. Februar 2016)
by thielemann